Mittwoch, 15. Februar 2017

Übergangsjacke Teil 2...


...und die Frage nach der perfekten Location. Wer kennt sie nicht, diese Frage und die dauernde Suche nach passenden Hintergründen :-D



















Endlich scheint die Sonne, es ist genügend warm und es ist eine Jacke, die fotografiert werden möchte. Perfekte Bedingungen, auch im Winter draussen Fotos zu knipsen, nicht wahr?



Geplant war eigentlich eine Betonwand als Hintergrund, weil ich dachte, das passt super zur Jacke und den Farben. Nur ein kurzer Zwischenstopp in unserem Lieblingswald, ich möchte nur schnell schauen wie es dort aussieht für Bilder und dann war ich überrascht. Zur Betonwand sind wir gar nicht mehr gefahren, so begeistert war ich von der kahlen Waldlandschaft mit Sonneneinstrahlung. Der braune Hintergrund auf den Bildern gefällt mir unglaublich gut (ok, ist auch nicht schwer, ich stehe ja total auf erdige Töne). Aber ehrlich, ich hätte nie geglaubt, dass ein kahler Wald so viel hergeben kann. 



Unser Lieblingswaldweg im Sommer ist nun auch unser Lieblingswaldweg im Winter - wenn die Sonne scheint, die Temperaturen nicht zu tief sind und nicht ein Badeanzug fotografiert werden muss, versteht sich ;-)



Der tolle, GOTS-zertifizierte BIO Jacquard Knit Knit Ministripes von Albstoffe ist aus der neuen Kollektion von Hamburger Liebe und aktuell für Händler vorbestellbar. 

Für mein Designbeispiel habe ich eine Mini PowPow Juna genäht, worüber sich mein Bursche wirklich sehr gefreut hat. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen