Dienstag, 11. Oktober 2016

#top till toe Herbstoutfit 2106

ich bin wieder einmal etwas spät dran mit dem Blogpost zu diesem Outfit. Aber es passte einfach nicht früher... mehr dazu weiter unten.

Tidöblomma, bunter Zwergenwald und Millimugg haben zusammen dieses tolle #top till toe Herbstoutfit 2016 rausgebracht. Ein Gemeinschaftprojekt mit insgesamt 3 Schnittmustern (Mütze, Pullunder und Hose). 



Für Jungs und Mädels, kleine und grosse Rabauken - für jeden ist das Passende dabei. Es gibt kurze und lange Versionen, gerade oder A-Form, gekräuselt oder Kellerfalte... was soll ich da noch sagen? Total vielseitig halt <3 genial, oder?

 

Vernäht habe ich den tollen Nosh Bio Denim College in Oliv und habe ihn mit der Plotterdatei, passend zu den (ausverkauften) Herbststoffen von Rebekah Ginda und Tidöblomma, geschmückt.

den Schnitt bekommt ihr hier: top till toe Herbstoutfit
die Plotterdatei da: Senfkäppchen im Wald


Und mit diesem Räubertochter-Outfit verabschiede ich mich in eine kleine, kreative Pause.
Die Luft ist raus, ich mag nicht mehr. Es war nur noch müssen, kein dürfen, ewiger Stress wegen Terminen, Fotos und Blogbeiträgen. 

Ich muss nämlich gar nichts. Doch etwas muss ich - ich muss lernen nein zu sagen. Und ich habe damit angefangen. Ich habe auch (mit einem weinenden Auge) einige Gruppen und Stammteams verlassen. 

Also. ich gehe mich mal erholen, bis ich dann wieder irgendwo in einem Probenähen einsteige. 
Es ist aber nicht so, dass ich jetzt überhaupt nicht mehr nähe. Nein gar nicht! Aber ich möchte etwas für mich nähen, ohne darüber zu bloggen, zum Beispiel ;-) 

Aber ehrlich, davon werdet ihr eigentlich gar nichts merken. Denn auf meiner Festplatte schlummern noch so viele Fotos von Outfits, die noch gezeigt werden wollen. Es wird also sein, als würde ich keine Pause machen, hahaha ;-)

machts gut!

Kommentare:

  1. Ich vermiss dich jetzt schon! Aber ich verstehe dich so gut!
    Alles Liebe,
    Anik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe Anik. ich befürchte, ich werde es vermutlich nicht lange ohne Probenähen aushalten ;-)
      GLG Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,

    ich liiiiiiebe ja deine Nähwerke und Fotos - kann mich an deiner süßen Maus einfach nicht satt sehen :) Und auch dieses Outfit ist mal wieder so wunderschön und zu 100% Walliba.
    Ich bin ja schon froh, wenn ich eine Hasenleggings termingerecht abliefere und du zauberst hier gesamte Outfits am laufenden Band. Habe mich schon desöfteren gefragt, wie du das zeitlich alles hinbekommst. Da kommt immer ein wenig Neid bei mir auf, aber ich weiß eben auch, dass ich mit solch Stress gar nicht gut umgehen kann. Von daher lieber einen Gang runterschalten! Die Hauptsache ist, du bleibst uns erhalten <3

    Ganz liebe Grüße,
    Ivonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Yvonne, vielen Dank für deine lieben Worte.
      ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, wie ich das immer alles geschafft habe. Ich bin einfach immer viel zu spät ins Bett. Immer mit der Ausrede, ich kann ja sowieso nicht schlafen. Die Schlaflosigkeit kommt aber vermutlich nur vom ganzen Stress, den ich mir ja selbst gemacht habe. Also, ich ändere das jetzt und schalte einen Gang runter. Mir und meiner Familie zu liebe. Ich habe halt einfach etwas Zeit gebraucht, um das zu merken.
      Ganz verschwinden werde ich aber auf keinen Fall.
      Ganz liebe Grüsse zurück, Barbara

      Löschen
  3. Ich kann das sehr gut verstehen! Ich habe mir auch schon so oft vorgenommen, viel weniger probezunähen, aber dann erliege ich doch immer wieder der Versuchung. Und dann ist es auf einmal viel mehr als ich schaffen kann und macht längst nicht mehr so viel Spaß wie es machen könnte ... ich wünsche dir also eine erholsame Pause und hoffe trotzdem, dass du bald wieder ein wenig dabei bist :-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristina
      ja genau so war es bei mir auch immer. Jetzt habe ich aber die Handbremse gezogen. Zum Glück endlich. Es war direkt 10 kg leichter, als ich diese Entscheidung getroffen habe.
      Ganz verschwinden werde ich sowieso nicht, das könnte ich dann doch nicht <3
      GLG Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara
    Ich gratuliere dir von Herzen! Zum ersten zu diesem zauberhaften Outfit! Du hast ein unglaubliches Gespür für Stoffe und kombinierst sie jedes Mal so gekonnt. Und von den Fotos und natürlicher deiner Zuckermaus bin ich immer wieder von Neuem begeistert! Das Gesamtergebnis ist jedes Mal traumhaft schön!
    Ich gratuliere dir auch zu deinem Mut dich rauszunehmen aus der Näh-Zirkusspirale! Langsamer wird es sicher nicht mit zunehmender Höhe und weniger stressig schon gar nicht. Ich glaube daher, dass du genau die richtige Entscheidung getroffen hast. Ich freue mich dennoch darauf irgendwann wieder Werke von dir zu sehen, die jedoch ohne Druck nur aus Nählust entstanden sind.
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz lieben Dank für deine Worte, Eveline <3 ich werde jetzt ganz entspannt mit der Cheyenne Tunic starten und freue mich richtig drauf :-)
      herzliche Grüsse zurück, Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara!
    Wunderschön wie immer! <3 
    Kann dich total verstehen - dein Output gegen meinen schockt mich ;)
    Kein Wunder, daß da mal eine Pause sein muss! Das ist wichtiger als alles andere. Der Prozeß, nein sagen zu lernen auch - dauert bei mir schon Jahre, aber war zum Glück Blog-technisch nie notwendig, weil ich da nur mache, wozu ich Bock habe. Liest eh niemand ;DDDD
    Ich wümsche dir viel Spaß beim für-dich nähen!
    GLG Andrea (frau hein)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich merke schon wie es wirkt. ich freue mich gerade tierisch, etwas für mich zu nähen. jaaaa <3 :-)
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  6. Was für ein zuckersüßes Outfit 💕
    Ich wünsche dir in deiner Pause ganz viel Zeit zum Kraft tanken und erholen. Natürlich freue ich mich weiterhin von dir zu lesen, aber ich kann total gut verstehen dass man dem Stress auch einfach mal entkommen muss. Hab ganz viel Spaß bei deinen kreativen Projekten für dich selbst.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank! ich werde nicht von der Bildfläche verschwinden. ich habe ja auch noch Vieles zu zeigen, dass schon längst fertig ist. Also, ich lehne mich jetzt erst mal zurück. :-*
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  7. Wunderwunderschön. Diese Farben sind klasse und die Schnitte scheinen sehr bequem zu sein. Das finde ich bei den kleinen Mäusen extrem wichtig.
    Ganz liebe Grüße
    Mareen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich mag die Farben auch total <3
      Liebe Grüsse
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara, Ich kann dich gut verstehen, ich bin zwar nicht bei so vielen Nähgruppen etc. drin, aber auch das wenige, das ich habe fordert meine "freie Zeit" neben Kiddies, Job, Haus, Garten und Hunde. Falls du aber mal eine Minute Zeit hast und deine liebsten Bio-Projekte nochmals auf meiner neuen Bio-Linkparty verlinken möchtest, würde ich mich sehr freuen. Mir ist Bio beim Nähen sehr wichtig ist, weshalb ich diese Bio-Linkparty gestartet uhabe: http://selbermachen-macht-gluecklich.de/bio-stoff-linkparty-1/ Gerne dürfen in dieser ersten Woche auch mehrere und ältere Posts verlinkt werden! Glg, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte Birgit. Ich habe mir auch deine Linkparty abgespeichert und diesen Beitrag verlinkt. Vielen Dank für die Möglichkeit <3
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen
  9. Liebe Barbara,
    mit deinen Beiträgen hast du mir Regel die Sprache verschlagen, weil sie immer allesamt so umwerfend, wunderschön zusammenpassend und fein getuned sind :-) wie du das geschafft hast?!? Mir ein Rätsel!
    Ich freue mich auch weiterhin auf deine Beiträge, auch wenn sie nun etwas sparsamer kommen sollten...
    Wie gut, dass es dir gut tut, dich nicht mehr so vielen selbstauferlegten Verspflichtungen, auszusetzen ;-)
    Hab Spaß am Nähen, genieß die Muße :-)
    Ganz liebe Grüße?
    Uli

    AntwortenLöschen