Dienstag, 16. Mai 2017

Mädchenträume

Ich habe etwas neues ausprobiert und das erste Mal Badelycra vernäht.



















War das eine schlüpfriges Stöffchen :-P Aber interessanterweise ging es ganz ring zum nähen, ich hatte gedacht, das sei viel "schwieriger". Zu Beginn hatte ich etwas herumexperimentiert um herauszufinden, wie der Stoff am einfachsten zu nähen ist und welche Abschlüsse mir am besten gefallen. Am schönsten finde ich persönlich jetzt die Streifenversäuberung mit der normalen Nähmaschine abgesteppt. Ein Hoch auf meine Lieblingskombi, den Schmalkantfuss #10D zusammen mit dem integrierten Dualtransport meiner Bernina <3 



Der Lycra ist übrigens als Badelycra ausgewiesen und verfügt über einen Lichtschutzfaktor 50+ nach australischem ARPANSA Standart. Der Stoff kann auch wunderbar als Sportbekleidung vernäht werden, wie ihr es an den vielen anderen Designbeispielen sehen könnt.

Aus dem Auqa Mix gab es ein neues (erstes) Badekleidchen, dazu habe ich einfach den Regenbogenbody von Schnabelina abgeändert.
Aus dem Pink Mix habe ich einen Ballettanzug genäht und die kleine Maus damit richtig, richtig glücklich gemacht ;-)




habt einen wunderschönen Dienstag!


---------------------------------------------------------------------
Stoffe: 
Badelycra Shapelines Aqua mix und Pink Mix von Mamasliebchen, ab heute in der Vorbestellung hier: https://www.mamasliebchen.de/unsere-stoffe/

Schnitte: 
Regenbogenbody von Schnabelina (abgeändert)
Ballettanzug von Erbsenprinzessin
---------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Was für wunderschöne Mädchenträume hast du da wieder gezaubert! Ganz toll, liebe Barbara!
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz lieben Dank, Jana <3
      Liebe Grüsse zurück, Barbara

      Löschen
  2. Was für zuckersüße Teile du genäht hast. Jetzt will ich auch so ein Badekleidchen ;o) Ich fürchte nur ich sehe darin nicht so bezaubernd aus. <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir von <3-en, liebe Carmen
      Liebe Grüsse, Barbara

      Löschen