Dienstag, 21. Juli 2015

Trägerkleidchen Nr. 2

Ich habe einige schöne Birch Interlock Jerseys bei der Eulenmeisterei bestellt. Was für eine schöne Überraschung, als das Paket nach den Ferien auf mich gewartet hat!

Ich wollte diese schönen Stoffe nicht an einem neuen Schnittmuster ausprobieren und habe auf ein bekanntes, gut sitzendes, zurück gegriffen - das Trägerkleidchen von Klimperklein. Diese Mal einfach mit Käppchen- anstatt Flügelärmeln.

Normalerweise ist es ganz einfach, Tragebilder von der kleinen äL zu knipsen. Ich habe euch ja im letzten Post erzählt, dass unsere kleine äL immer gut gelaunt ist. Aber es gibt natürlich ab und zu auch schlechte Tage, klar. So einer war es vor ein paar Tagen, als ich dieses Kleidchen fotografieren wollte (was ich dann mit ach und krach auch irgendwie noch geschafft habe).
Angefangen hat es eben so:

da mussten erst einmal ein paar Heidelbeeren vom Beerenstrauch her (und ISO musste ich auch noch hochschrauben) :-) 
so klappte es dann schon einiges besser


mmmh, lecker!

aber lange konnte die kleine äL doch nicht still sitzen. Immer gleich umdrehen und davon krabbeln...



ein paar Bilder im stehen haben wir trotzdem noch geschafft



Aber das war dann auch genug und äL sagt tschüss!


Röckli: Trägerkleid von Klimperklein
Hose: Leggings von Ottobre Design 3/2015






Freitag, 17. Juli 2015

hello sunshine - Teil 2

Wir sind wieder zu Hause!
Im Gepäcke habe ich viele Bilder, natürlich nicht nur von Genähtem.
Die Ferien waren toll, wir haben viel gesehen, relaxt, und im Pool oder Meer geplanscht. 

Aber jetzt zeige ich euch die Bilder des Floret Jumpers. Ich bin so begeistert, dass ich - kaum zurück - bereits ein weiteres Modell aus Baumwolle (Webware) genäht habe. Aber dazu ein anderes Mal mehr :-)
Auf der Vorderseite, wie schon gesehen, der Hello Sunshine Plot. Ich finde, es passt perfekt zum Sommer und insbesondere zu meiner kleinen äL - sie ist unser Sonnenschein. Immer gut gelaunt!




Auf der Rückseite nur ein paar Herzen in den selben Farben wie der vordere Plot. 

Dieses Modell hier hätte mir eigentlich fast noch besser gefallen. Davon gibt es aber leider keine Tragebilder, denn die Bündchen sind viel zu eng. Sogar die dünnen Beinchen von äL haben da nicht hinein gepasst. Nun muss ich erst nochmals anpassen.

Meine Jumper habe ich mit grosszügigen Bündchen an den Beinen genäht, damit die Knie beim krabbeln gut geschützt sind.


Einen Ausflug haben wir in einen "verwunschenen" Garten gemacht. Ich habe natürlich äL gleich in den Jumper gesteckt, in der Hoffnung, dort tolle Bilder zu knipsen.



Aber es war gar nicht einfach, wenn da noch andere Touristen (bäh, ich mag das Wort gar nicht) umherwandern... daher ist die Ausbeute an guten Bildern doch eher klein.


Und was sie mir hier noch sagen wollte, weiss ich auch nicht genau :-)

verlinkt bei plotterliebemeitlisache und kiddikram

Schnittmuster: Floret Jumper von Din.Din